Die Orthodoxe Gemeinschaft Stuttgart zu Ehren des Hl. Apostel Paulus, ist ein lokaler Verbund von orthodoxen Gläubigen unterschiedlicher Jurisdiktion, mit dem Ziel eines lebendigen Ausdruckes von der orthodoxen Einheit in Vielfalt. Primär ist die Gemeinschaft eine Laienbewegung, jedoch mit dem Segen und Engagement aller örtlichen Priester. Sie versteht sich als Bestandteil der jeweiligen Pfarrei, und gleichzeitig doch als panorthodoxe Bewegung mit besonderer Stellung, so das es weder ein klassischer eingetragener Verein, noch eine parallele, bzw. eigenständige kirchliche Institution ist.

 

Die Orthodoxe Gemeinschaft Stuttgart wurde am 17.07.2011 gegründet und ist seit da an kontinuierlich mit verschiedenen Projekten aktiv. So wurde eine Vortragsreihe, die durch die Pfarreien abwechselnd und mit immer neuen Themen zieht, ins Leben gerufen. Ferner wurde das Orthodoxe Sport-/ und Kulturfest organisiert, das nun jährlich mit einer wechselnder Schirmherrschaft (Pfarrei) stattfindet. Zudem gibt es monatlich einen Filmabend, welcher sich natürlich im Film, aber auch in der immer anschließenden Diskussionsrunde in orthodoxen Themen bewegt. Ein panorthodoxer Chor, mit der Zielsetzung die liturgischen Texte auf Deutsch zu singen, besteht auch seit kurzem. Auch diese unsere Internetpräsenz ist letztendlich ein gemeinsames Projekt. Es stehen noch viele interessante Ideen an, deren Realisierung benötigt aber noch Zeit und gemeinsamer Anstrengung.

 

Neben den Projekten der Orthodoxen Gemeinschaft Stuttgart, versucht die Gemeinschaft die Orthodoxe Pfarrkonferenz Stuttgart zu unterstützen – da wo sie kann. So ist etwa die Werbung für bestimmte Vorhaben eine Möglichkeit. Oder, die Mitarbeit an der Realisierung gewisser Themen, wie etwa an der Einführung des orthodoxen Religionsunterrichts an Schulen in Baden-Württemberg. Vernetzung und Informationsfluss unter den lokalen orthodoxen Pfarreien, ist uns ein grundsätzliches Anliegen. Die sprachliche Plattform dabei, ist ganz klar Deutsch.

 

Prinzipien der Gemeinschaft sind, das man sich ehrenamtlich engagiert, ohne jedes Aufbürden der Pflichten. Dass alles was wir unternehmen möglichst keine Kosten verursacht, bzw. wenn das es die Unkosten selbst trägt. Unsere Entscheidungen treffen wir immer im Konsens, oder durch ein anderes Abstimmverfahren, das wiederum im Konsens gewählt wird. Somit zählt die Stimme eines Jeden in der Gemeinschaft, und diese Einmütigkeit ist wiederum der Motor unseres gemeinsamen Handelns. Alles beginnt und endet mit einem Gebet, wie es die gute alte Tradition der Urkirche war und ist.

 

Wer sich mit engagieren will ist jederzeit willkommen! Einzig und allein ist der orthodoxe Glaube und freier Wille die Voraussetzung. Interessenten können einfach bei der nächsten Veranstaltung dazustoßen und kreativ werden. Eine hilfreiche Option ist die, dass man sich bei unserer Mailingliste einträgt / registriert, und so am Laufenden bleibt, wo sich was tut. Schreiben Sie uns einfach dazu hier mit dem Stichwort "Mailingliste" eine Nachricht.

 

Möge unsere Gemeinschaft, auf die Fürbitte des Heiligen Apostel Paulus, mit Gott und unseren Nächsten bestehen bleiben, amen!

 

 

Die Fürbitte des Apostels für die Gemeinde (Epheser Kap.3)

 

14 Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres HERRN Jesus Christus, 15 der der rechte Vater ist über alles, was da Kinder heißt im Himmel und auf Erden, 16 dass er euch Kraft gebe nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit, stark zu werden durch seinen Geist an dem inwendigen Menschen, 17 dass Christus wohne durch den Glauben in euren Herzen und ihr durch die Liebe eingewurzelt und gegründet werdet, 18 auf dass ihr begreifen möget mit allen Heiligen, welches da sei die Breite und die Länge und die Tiefe und die Höhe; 19 auch erkennen die Liebe Christi, die doch alle Erkenntnis übertrifft, auf dass ihr erfüllt werdet mit allerlei Gottesfülle. 20 Dem aber, der überschwänglich tun kann über alles, das wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die da in uns wirkt, 21 dem sei Ehre in der Gemeinde, die in Christus Jesus ist, zu aller Zeit, von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

Suchen auf unserer Website

Loading